Verkaufstraining oder Reklamation in Karlsruhe

 

Eine der einfachsten Möglichkeiten, ins Gespräch einzusteigen, ist die Frage. Doch neben der Frage gibt es noch weitere Arten von Äußerungen, die Ihnen den Anfang erleichtern. Welche? Fünf verschiedene Äußerungsmöglichkeiten: 1. Stellen Sie eine Frage: „Welchen Vortrag werden Sie besuchen?” 2. Äußern Sie die eigene Meinung: „Mir gefällt das Ambiente hier.” 3. Geben Sie eine fremde Meinung wieder: „Der Vertriebsleiter war ja vom ersten Teil ganz beeindruckt.” 4. Stellen Sie eine Tatsache fest: „Die Veranstaltung ist ja ausgebucht.” 5. Fordern Sie den Gesprächspartner zu etwas auf: „Na, greifen Sie einfach zu!” Als Trainingsunternehmen (Telefonhörer, Zusatzverkauf, Vertriebsseminar, Kundennutzen, Managementschulung, Verkaufstraining) werden wir gerne für Sie tätig. In Karlsruhe oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer wünschen.

 

 


Unsere Inhouse-Trainings

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Karlsruhe.

Informationen zu firmeninternen Trainings

 

 

 

 

Tipps zum Small-Talk
Small-Talk soll humorvoll und unterhaltsam sein und es ist schön, wenn in der Runde gelacht oder geschmunzelt wird. Aber Vorsicht: Humor ist bekanntlich Geschmackssache. Worauf sollten Sie achten, wenn Sie Witze erzählen? Wenn Sie Witze zum Besten geben, dann müssen diese niveauvoll, geschmackvoll und der Situation angemessen sein. Machen Sie nie Witze, die rassistisch, sexistisch oder in irgendeiner Art und Weise menschenverachtend sind. Noch besser ist es, den Humor und die Komik einer bestimmten Situation zu erkennen. Üben Sie, eine heitere Geschichte zu erzählen, und trainieren Sie die Fähigkeit, über sich selbst zu lachen. Reagieren Sie nicht übertrieben, wenn ein anderer einen Witz erzählt. Auch damit kann man einen Small-Talk schnell zunichte machen.
weitere Tipps ...

 

Tipps für Präsentationen
Alles ist bereit, die Zuhörer haben sich eingefunden, die Präsentation kann beginnen. Doch für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Was sollten Sie in den ersten Sekunden beachten?- 1. Ruhiger, entschlossener Gang – treten Sie nicht ein, sondern auf! - 2. Achten Sie darauf, mit beiden Beinen fest auf dem Boden zu stehen! - 3. Halten Sie Blickkontakt zu den Zuhörern! - 4. Nehmen Sie zwei tiefe Atemzüge in den Bauch – dies gibt Ihnen Ruhe. - 5. Warten Sie, bis alle Aufmerksamkeit bei Ihnen ist! - 6. Geben Sie sich und den Zuhörern ein Startsignal: ein Nicken, ein Klatschen oder einen Positionswechsel (dem Publikum einen Schritt entgegengehen). - 7. Erst nach drei Sekunden die ersten Worte.
weitere Tipps ...

 

Tipps zur Selbstmotivation
Ein altes Sprichwort bringt es auf den Punkt: „Wer den Hafen nicht kennt, für den ist kein Wind der richtige.”. Ziele weisen uns den Weg und sind ein wichtiger Faktor für unsere Selbstmotivation. Denn: Ziele haben eine starke Anziehungskraft und sind ein starker Motivationsfaktor. Doch wie sollten Ziele beschaffen sein? Ihre Ziele sollten vor allem realistisch sein. Schränken Sie sich jedoch nicht zu sehr ein, sondern setzen Sie sich Ziele, an denen Sie wachsen können. Die folgenden Fragen helfen Ihnen, Ihre Ziele möglichst klar und eindeutig zu definieren. // Schwierigkeitsgrad: Ist die Verwirklichung „einfach” oder „schwierig”? // Dauer: Ist das Ziel kurzfristig erreichbar oder eher langfristig? // Hilfe: Ist das Ziel in Eigenleistung erreichbar oder wird Hilfe benötigt? // Etappen: Ist es sinnvoll, den Weg zum Ziel in Etappen zu gliedern? // Bedeutung: Wie wichtig ist Ihnen das Ziel wirklich?
weitere Tipps ...

 

 

Übersicht Rhetoriktraining und Kommunkationsseminare

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings im Bereich Rhetorik und Kommunikation. Nicht nur Verkaufstraining, sondern Kommunikation und Rhetorik, Kommunizieren, Reden halten, nett vortragen, nett vortragen, Reden halten oder Rede sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Karlsruhe oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare im Bereich Rhetorik und Kommunikation

 


Seminare in Karlsruhe

Alles ist bereit, die Zuhörer haben sich eingefunden, die Präsentation kann beginnen. Doch für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Was sollten Sie in den ersten Sekunden beachten?- 1. Ruhiger, entschlossener Gang – treten Sie nicht ein, sondern auf! - 2. Achten Sie darauf, mit beiden Beinen fest auf dem Boden zu stehen! - 3. Halten Sie Blickkontakt zu den Zuhörern! - 4. Nehmen Sie zwei tiefe Atemzüge in den Bauch – dies gibt Ihnen Ruhe. - 5. Warten Sie, bis alle Aufmerksamkeit bei Ihnen ist! - 6. Geben Sie sich und den Zuhörern ein Startsignal: ein Nicken, ein Klatschen oder einen Positionswechsel (dem Publikum einen Schritt entgegengehen). - 7. Erst nach drei Sekunden die ersten Worte.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

 

 

... e Getränke können gekauft werden. Dass die Flugzeuge nicht immer in Großstädten landen, ist für viele Kunden kein Hauptbeurteilungskriterium. Möglichkeit 2: Produktführerschaft Ziel der Produktführerschaft ist es, den Kunden die besten Produkte anzubieten. Ständige Innovationen und Verbesserungen der qualitativ hochwertigen Produkte oder Dienstleistungen sind hier unerlässlich. Durch den Innovationsvorsprung werden sowohl Produkte der Mitbewerber als auch die eigenen Produkte schnell überholt. Ein Unternehmen bietet Stereoanlagen an. Nicht die billigsten. Aber Kostenführerschaft ist ja auch nicht das Ziel. Entscheidend ist, dass optisch und technisch ausgereifte Produkte angeboten werden, deren Qualität außer Frage steht. Ziel des Unternehmens ist es, in Sachen Klangqualität bei Verstärkern das jeweilige Referenzmodell biet ...

 

(Auszug aus einer unserer Trainer-Publikationen. Schaffen wir es, Ihre Neugierde wecken?)

 


Offene Seminare

Nicht jeden Tag, und nicht immer in Karlsruhe. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Was weckt Ihr Interesse?

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Karlsruhe. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Verkaufsseminar, Verkaufsseminar, Verkaufstrainer, Verkaufen, Verkaufen, Verkaufstrainer, Verkaufstrainer
  • Führung: mit Mitarbeitern gut umgehen, Auszeit für Führungskräfte, mit Mitarbeitern gut umgehen, Führungstraining, Auszeit für Führungskräfte, Führungstraining

  • Rhetorik: Schwätzen, Rhetoriktraining, Reden halten, Rede, Rede, Kommunikation und Rhetorik
  • Messeauftritte: Messetraining, Überzeugen am Messestand, Messeauftritt, Messepräsentation, Messetrainer, Überzeugen am Messestand
  • Telefon: Telefonist, Telefonschätzer, Telemarketing, hartnäckige Telefonate mit Kunden, Telefonmarketing, Telefonschätzer
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Körpersprache im Verkauf

Verkaufstraining, Überzeugen im Verkauf, Verkaufen, Verkaufsseminar, Verkaufstraining, Überzeugen im Verkauf. Und was ist mit der Körpersprache?
mehr erfahren ...