Verkaufstrainer oder Kundenkommunikation in Rudolstadt

 

Gemeinsamkeiten schaffen Sympathie und Vertrauen. Eine der Grundregeln erfolgreichen Small-Talks lautet daher: Schaffen Sie Gemeinsamkeiten und finden Sie Ähnlichkeiten. Meist suchen wir im Gespräch ganz automatisch nach Gemeinsamkeiten – zumindest, wenn uns der Gesprächspartner sympathisch ist: Das gleiche Hobby, die gemeinsamen Interessen, der gleiche Wohn- oder Geburtsort, ein ähnliches Urlaubserlebnis. Alles Möglichkeiten, mit denen wir eine Gesprächsgrundlage, eine Verbindung schaffen können. Heben Sie beim Small-Talk nicht die Dinge hervor, die Sie voneinander abgrenzen, sondern finden Sie Gemeinsamkeiten – manchmal auch über ein paar Ecken. Beispiel: „Ich komme aus Freiburg.” - „Meine Frau hat da mal ein paar Jahre gelebt.” - „Da waren wir letztes Jahr auf unserer Urlaubstour!” - „Mein Kollege hat da studiert.” - „Ich bin dort aufgewachsen.” Als Trainingsunternehmen (Außendienstseminar, Verkaufserfolge, Telefonkommunikation, Seminare, Gesprächsablauf, Verkaufstrainer) werden wir gerne für Sie tätig. In Rudolstadt oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer wünschen.

 

 


Unsere Inhouse-Trainings

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Rudolstadt.

Informationen zu firmeninternen Trainings

 

 

 

 

Tipps zum Small-Talk
Die einen schweigen fast nur, die anderen hören gar nicht mehr auf zu reden, wenn sie einmal in Fahrt gekommen sind. Aus „Small-Talk” wird dann „Big-Talk”. Wie kommen Sie zu Wort, wenn Sie solche Gesprächspartner haben?Menschen, die ohne Punkt und Komma reden, ist nur schwer Einhalt zu gebieten. Da Vielredner sich selbst am liebsten hören, sollten Sie sich aktiv ins Gespräch einschalten. Ein Tipp: Wenn Sie den Namen des Vielredners nennen, besteht die Chance, dass er kurz innehält. Greifen Sie dann einen konkreten Punkt auf und starten Sie einen eigenen Redebeitrag. Unter Umständen müssen Sie etwas lauter sprechen, um sich Gehör zu verschaffen – hier lohnt es sich, hartnäckig zu bleiben. Stellen Sie möglichst geschlossene Fragen, sodass Ihr Gegenüber sich kurz fassen muss. Verzichten Sie auf aktives Zuhören, das bestätigt den Vielredner in seinem Handeln. Und wenn es Ihnen zu bunt wird, können Sie sich auch einfach verabschieden.
weitere Tipps ...

 

Tipps für Präsentationen
Wenn Sie vor einem großen Publikum sprechen, kommen Sie nicht ohne Mikrofon aus. Was sollten Sie beim Gebrauch eines Headsets oder eines Mikrofons beachten?Mikrofone verstärken Ihre Stimme, im Zweifel aber auch Ihre Nervosität. Daher: Testen Sie Headsets und Mikrofone immer vor dem Einsatz. Wie ist die Lautstärke? Wie steht es um den Rückkopplungseffekt, wenn Sie ein paar Schritte in Richtung der Lautsprecher gehen? Vermeiden Sie Mikrofone, die fest am Platz montiert sind. Damit haben Sie kaum Bewegungsfreiheit. Wenn Sie Handmikrofone verwenden, dann können Sie nicht frei gestikulieren. Falls Sie ein Headset nutzen: Testen Sie das Aussehen, denn Bügel im Gesicht stehen nicht jedem. Optimal sind Ansteckmikrofone!
weitere Tipps ...

 

Tipps zur Selbstmotivation
Was möchten Sie in einem Tag, einem Jahr, zehn Jahren sagen, wenn Sie auf die Situation heute zurückblicken? Was möchten Sie in einem Tag, einem Jahr, zehn Jahren sagen, wenn Sie auf die Situation heute zurückblicken? 1 Tag: 1 Jahr: 10 Jahre:
weitere Tipps ...

 

 

Übersicht Rhetoriktraining und Kommunkationsseminare

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings im Bereich Rhetorik und Kommunikation. Nicht nur Verkaufstrainer, sondern Kommunikation und Rhetorik, nett vortragen, Kommunikation und Rhetorik, Präsentation, Reden halten, einfach sauber kontern oder Parlieren sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Rudolstadt oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare im Bereich Rhetorik und Kommunikation

 


Seminare in Rudolstadt

Zuhörer können die Informationen Ihrer Präsentation besser aufnehmen, wenn diese strukturiert dargeboten werden. Dies gilt für die einzelne Folie genauso wie für die gesamte Präsentation. Eine der einfachsten Strukturierungsmöglichkeiten ist die chronologische Struktur (Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft). Aber welche weiteren Strukturen gibt es, die Sie in Ihrer Präsentation nutzen können?- analytisch (vom Problem zur Ursache): „Wir haben festgestellt…”, „Der Grund dafür liegt ...”. - final (Absicht und Wirkung): „Unser Unternehmen möchte…”, „So erreichen wir ...”. - geographisch (regional einordnen): „Betrachtet man den gesamten deutschen Markt...”, „In Bayern jedoch…”. - nach Gruppen: „Für die Einzelhändler ...”, „Aus Sicht des Kunden…”. - nach Phasen: „Der erste Schritt war ...”, „Zuletzt wurden…”. - nach Bedeutung: „Das Wichtigste war...”, „Die größte finanzielle Auswirkung zeigte sich bei ...”. - nach Alternativen: „Eine Möglichkeit ist ...”, „Alternativ bietet sich… an”. Sie wissen, dass mehrere Teams in der Firma an derselben Sache arbeiten. Sollen Sie das einfach ignorieren oder Rivalität als Teil eines gesunden Leistungsklimas betrachten? Auch wenn es kein Thema sein sollte: Selbstverständlich stehen Sie im Leistungsvergleich! Machen Sie sich das bewusst, und regelmäßig auch Ihrem Team! Was sollten Sie beachten? Umgang mit Team-Rivalität: - Manches Team hat einfach einen guten Ruf. Finden Sie heraus, an welchen Faktoren sich das festmachen lässt und führen Sie diese ggfs. selber ein. - Fehlleistungen anderer Teams? Arbeiten Sie daran, diese Fehler zu vermeiden. - Arbeiten Sie am guten Ruf Ihres Teams, indem Sie mit Leistungsdaten aufwarten. Legen Sie ruhig die Parameter eigenständig fest – und verschaffen Sie sich Vorsprung. Beispiele sind Krankenstand, Pünktlichkeit, Geschwindigkeit oder Anzahl der Kundenkontakte.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

 

 

... atten zeigt das Thermometer 32 Grad - kein Wunder, dass sie luftige Sommerkleidung trägt. Die Hintergrundmusik gefällt ihr, die Einrichtung ist geschmackvoll und dennoch hält sie sich nur kurz hier auf. Wohl fühlt sie sich hier nicht. Nicht die tolle Designermode wird sie in Erinnerung behalten, sondern die zu nieder eingestellte Temperatur. Die Chancen auf einen Kauf und einen Wiederkauf würden mit geringfügig höherer Temperatur deutlich steigen. Tipp: 'Sorgen Sie für kundenfreundliche Geschäftsräume!' Als Außendienstmitarbeiter sind Sie beim Kunden vor Ort. Hier brauchen Sie sich nicht um kundenfreundliche Geschäftsräume sorgen. Anders sieht es jedoch aus, wenn Sie Kundenverkehr bei sich im Unternehmen haben. Ladenlokal: Ladenlokale werden von Einzelhändlern benutzt um Kunden die Möglichkeit zu bieten, deren Einkauf zu tä ...

 

(Auszug aus einer unserer Trainer-Publikationen. Schaffen wir es, Ihre Neugierde wecken?)

 


Offene Seminare

Nicht jeden Tag, und nicht immer in Rudolstadt. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Was weckt Ihr Interesse?

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Rudolstadt. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Verkaufstrainer, Verkaufen, Verkaufsschulung, Überzeugen im Verkauf, Verkaufsschulung, Verkaufstrainer, Überzeugen im Verkauf
  • Führung: Mitarbeiterführung, Führungstraining, Auszeit für Führungskräfte, Auszeit für Führungskräfte, Führungstraining, Führungstraining

  • Rhetorik: Redegewandtheit, Rhetoriktraining, Kommunikation und Rhetorik, erfolgreich präsentieren, einfach sauber kontern, Redegewandtheit
  • Messeauftritte: Messeschulung, Messetrainer, Überzeugen am Messestand, Messeschritte, Leadgenerierung, Messepräsentation
  • Telefon: sehr nette Telefonate, Telefonmarketing, Telefonkonferenz, Telefonate, Telefonieren, Telefonschulung
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Körpersprache im Verkauf

Verkaufstrainer, Überzeugen im Verkauf, Verkaufsseminar, Akquise, Verkaufstrainer, Verkaufen. Und was ist mit der Körpersprache?
mehr erfahren ...