Verkaufsschulung oder Fragetechniken in Ruhland

 

Menschen, die die Fähigkeit besitzen, auch über sich selbst und die eigenen Missgeschicke lachen zu können, wirken meist auf Anhieb sympathisch. Doch verwenden Sie diese Möglichkeit in Maßen: Wenn Sie nur über Ihr Versagen reden, dann verschenken Sie Ihre Souveränität. Sprechen Sie einfach über die kleinen Katastrophen, die Ihnen widerfahren sind. Es gibt nichts Besseres, um in einer geselligen Runde die Lachmuskeln der anderen zu aktivieren. Oft schaffen gerade diese Erlebnisse Gemeinsamkeiten in der Gesprächsrunde. Legen Sie auch etwas Ironie sich selbst gegenüber an den Tag. Sammeln Sie belustigende und ungewöhnliche Erlebnisse, die Sie beim Small-Talk aufgreifen können. Beispiele: - Sie waren froh, den Zug gerade noch erwischt zu haben. Leider den falschen. - Sie glaubten, Sie seien ein guter Kartenleser, mussten aber nach einer Stunde bestürzt feststellen, dass Sie die ganze Zeit im Kreis gelaufen waren. Als Trainingsunternehmen (Kundenservice, Telefonapparat, Verkäuferseminare, Rhetorikschulung, Reklamationssicherheit, Verkaufsschulung) werden wir gerne für Sie tätig. In Ruhland oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer wünschen.

 

 


Unsere Inhouse-Trainings

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Ruhland.

Informationen zu firmeninternen Trainings

 

 

 

 

Tipps zum Small-Talk
Wer auffällige Accessoires trägt, wird öfter angesprochen. Warum? Weil er einen Gesprächsaufhänger geradezu vorgibt. Nutzen Sie diesen Aufhänger. Und beziehen Sie sich auf auffällige und weniger auffällige Accessoires oder die Kleidung. Vorsicht: Reagieren Sie stets angemessen auf Äußerlichkeiten anderer. Hier einige Accessoires: Aktenkoffer, Uhr, Krawatte, Abzeichen oder Anstecker. Überlegen Sie: Was fällt Ihnen auf, was gefällt Ihnen, wozu haben Sie einen Bezug? Vermeiden Sie es jedoch, jemanden zu intensiv zu mustern, um etwas Derartiges zu entdecken. Beispiele: - „Ich bewundere schon die ganze Zeit Ihre Mappe.” - „Na, mit Ihrem Sakko stechen Sie ja aus der grauen Masse heraus.” - „Oh, Sie haben ja schöne Schuhe an.” Übrigens: Ein mitgeführter Hund ist zwar nicht direkt ein Accessoire, doch haben Sie damit ebenfalls eine gute Chance in Kontakt zu kommen.
weitere Tipps ...

 

Tipps für Präsentationen
Sie sind gerade im Fluss und plötzlich ruft oder fragt jemand dazwischen. Erste Reaktion: oft Abwehr. Doch Zwischenfragen sind ein positives Zeichen. Ihre Zuhörer sind offenbar interessiert, Ihnen bis hierher gefolgt und setzen sich mit Ihren Argumenten auseinander. Wie reagieren Sie richtig auf Zwischenfragen? Wie Sie auf Zwischenfragen reagieren: - Nehmen Sie Zwischenrufe und Zwischenfragen nicht persönlich – unterscheiden Sie zwischen Fakten und Personen! - Zwischenrufe sind oft eine versteckte Bitte nach Anerkennung. Zeigen Sie Wertschätzung. - Wiederholen Sie die Frage nochmals mit eigenen Worten: Dadurch gewinnen Sie Zeit für Ihre Antwort und Sie stellen sicher, dass alle die gestellte Frage verstehen. - Wenn Sie keine schnelle Antwort bieten können, dann verweisen Sie auf die anschließende Diskussion. - Wenn die Frage im Verlauf der Präsentation beantwortet werden wird, teilen Sie dies mit.
weitere Tipps ...

 

Tipps zur Selbstmotivation
Manchmal können wir uns ganz einfach motivieren, indem wir uns an Vorbildern oder Idolen orientieren. Ein Idol muss kein Star, keine Berühmtheit sein, sondern es kann auch jemand sein, den Sie einfach für etwas bewundern. Wie kann diese Person Ihnen helfen, mehr Motivation für eine Sache zu zeigen? Wenn Sie nicht voller Elan eine Sache angehen, dann überlegen Sie: Was würde mein Vorbild in dieser Situation tun? Wenn Sie sich ein Beispiel an einem Sportler nehmen, der immer wieder aufsteht, weitermacht und dann gewinnt, können Sie sich selbst besser motivieren „dranzubleiben”. Und möchten Sie nicht jetzt die Chance nutzen und sich Ihrem Idol annähern? Eine weitere Möglichkeit, Vorbilder zu nutzen: Überlegen Sie, was Ihr Vorbild zu Ihnen als Mentor, als ein wohlwollender Begleiter sagen würde. Diese Überlegung ist besonders in scheinbar ausweglosen Situationen hilfreich.
weitere Tipps ...

 

 

Übersicht Rhetoriktraining und Kommunkationsseminare

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings im Bereich Rhetorik und Kommunikation. Nicht nur Verkaufsschulung, sondern Kommunizieren, Kommunikation und Rhetorik, Schwätzen, nett vortragen, Parlieren, Parlieren oder Kommunizieren sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Ruhland oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare im Bereich Rhetorik und Kommunikation

 


Seminare in Ruhland

Technikpannen passieren. Gut, wenn Sie auf Pannen vorbereitet sind, denn dann können Sie entsprechend reagieren. Nur: Was kann alles passieren? Was passieren kann: - Steckdosen führen keinen Strom. - Es gibt kein oder kein ausreichend langes Verlängerungskabel vor Ort. - Das Flipchart ist mit nur zwei Bögen Papier bestückt. - Der Beamer wird vom Computer nicht korrekt erkannt. - Die Fernbedienung des Beamers funktioniert nicht. - Der Computer stürzt ab. - Es gibt keine Lautsprecher. - Die Batterie von Mikrofon oder Funkmaus geht irgendwann zu Ende. - Nach kurzer Zeit schaltet sich eine störende Lüftung, Klimaanlage oder Heizung an. Im Team offenbaren sich menschliche und fachliche Stärken ebenso wie entsprechende Schwächen. Vor allem hat sich eine zu homogene Besetzung – nur Spitzenkräfte oder nur durchschnittliche Mitarbeiter – selten bewährt. Es kommt auf die richtige Mischung an. Was sollten Sie bei der Zusammenstellung Ihres Teams beachten? So schaffen Sie ein starkes Team: - Nicht alle können alles. Stellen Sie Ihr Team oder die Gruppen so zusammen, dass die Stärken des Einen die Schwächen des Anderen aufwiegen. - Es kommt nicht allein auf individuelle Produktivität an. Fachlich schwächere, aber menschlich starke Mitarbeiter wirken oft vermittelnd zwischen Spitzenkräften und sorgen so für gute Ergebnisse. Nicht immer können Sie ein Team neu zusammenstellen. Dann gilt es, das Beste daraus zu machen und die Aufgaben so zu verteilen, dass alle nach ihren Möglichkeiten zum Gesamtziel beitragen.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

 

 

... was Gutes tun' möchten. Mögliche Aufhänger und plausible Anlässe: Geburtstage Ereignisse Treueprämien, Sonderaktionen Testaktionen Überprüfen Sie kritisch, wie Ihre Gratisangebote aus Kundensicht wirken, welche sicher Kunden binden und welche möglicherweise Kunden vergraulen. Für viele Gratis-Aktionen könnte das lauten: Sparen Sie Ihr Geld und behalten Sie Ihre Kunden! Gehen Sie mit Gratisangeboten sorgsam um! Achten Sie auf den Namen Ihrer Kunden! Wenn Sie sich an die Namen Ihrer Kunden erinnern und diese auch mit Namen ansprechen, dann dokumentieren Sie damit auch nach außen, dass Sie diese wertschätzen und an einer längerfristigen Beziehung interessiert sind. Unser Name ist eines der angenehmsten Worte, die wir kennen. Wir alle empfinden es als sehr angenehm, persönlich angesprochen zu werden. Nicht nur bei der Begrüßung ...

 

(Auszug aus einer unserer Trainer-Publikationen. Schaffen wir es, Ihre Neugierde wecken?)

 


Offene Seminare

Nicht jeden Tag, und nicht immer in Ruhland. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Was weckt Ihr Interesse?

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Ruhland. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Verkaufsschulung, Verkaufsseminar, Verkaufsseminar, Verkaufsseminar, Verkaufstraining, Akquise, Verkaufsseminar
  • Führung: mit Mitarbeitern gut umgehen, Mitarbeiterführung, Auszeit für Führungskräfte, mit Mitarbeitern gut umgehen, Führungsqualitäten, Auszeit für Führungskräfte

  • Rhetorik: Kommunizieren, Redegewandtheit, einfach sauber kontern, Rhetoriktraining, Reden halten, Reden halten
  • Messeauftritte: Messetrainer, Messetraining, Messeauftritt, Messetrainer, Messeschulung, Messetrainer
  • Telefon: hartnäckige Telefonate mit Kunden, angenehm Telefonieren, hartnäckige Telefonate mit Kunden, Telefonate, Telefonieren, Telefonieren
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Körpersprache im Verkauf

Verkaufsschulung, Verkaufsschulung, Überzeugen im Verkauf, Verkaufen, Verkaufsschulung, Verkaufstraining. Und was ist mit der Körpersprache?
mehr erfahren ...