Verkaufsschulung oder Kaltakquise in Rothenfels

 

Unterschiedliche Lebensstile, unterschiedliche Werte, unterschiedliche Interessen: Beim Small-Talk kommen Sie mit Menschen ins Gespräch, mit denen Sie nur wenige Berührungspunkte haben. Seien Sie tolerant gegenüber anderen Meinungen und offen für andere Menschen. Die Gefahr: Vorurteile, die es erschweren, mit dem Gegenüber ins Gespräch zu kommen. Wie können Sie dieser Gefahr begegnen? Wir alle haben Vorurteile, also eine Vermutung über unseren Gesprächspartner. Lassen Sie sich nicht von Ihren Vorurteilen leiten, sondern akzeptieren Sie den Gesprächspartner voll und ganz. Seien Sie tolerant für andere Meinungen und offen für andere Menschen. Die „falsche” Kleidung, ein „komisches” Hobby, ein „seltsames” Auftreten – ist das so schlimm? Nein! Und: Es kann sein, dass sich dieser Mensch in kürzester Zeit als sehr interessant und sympathisch entpuppt. Urteilen Sie also nicht zu schnell über andere Menschen, nur weil diese auf den ersten Blick ganz anders sind als Sie! Als Trainingsunternehmen (Verkäuferseminare, Grundlagentraining, Einwandbehandlung, Vertriebsseminare, Telefontraining, Verkaufsschulung) werden wir gerne für Sie tätig. In Rothenfels oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer wünschen.

 

 


Unsere Inhouse-Trainings

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Rothenfels.

Informationen zu firmeninternen Trainings

 

 

 

 

Tipps zum Small-Talk
Beim Small-Talk sind Pessimisten nicht gern gesehen. Achten Sie darauf, dass Sie die Unterhaltung nicht in eine negative Richtung lenken. Es geht nicht darum, alles schönzureden, aber machen Sie sich bewusst, dass eine negative Einstellung destruktiv wirkt. Lösen Sie sich von einer negativen, pessimistischen Ausdruckweise und denken Sie nicht nur in Problemen, sondern in Lösungen. Indem Sie positive Dinge ansprechen, wecken Sie auch bei Ihren Gesprächspartnern positive Assoziationen. Seien Sie aufmerksam: Wenn Ihr Gesprächspartner ein Gespräch in eine negative Richtung lenkt, dann sollten Sie nicht darauf einsteigen, sondern positive Aspekte des Themas herausstellen. Beispiel: „Das ist ja eine schlechte Luft hier.” - Negativ: „Ja, unglaublich. Und die Inhalte des Vortrags waren ja auch dürftig. Mich wundert…” - Positiv: „Ja, die Luft könnte besser sein. Das Buffet entschädigt aber dafür. Wie ich sehe, schmeckt es Ihnen – oder?”
weitere Tipps ...

 

Tipps für Präsentationen
Zur Veranschaulichung von Sachverhalten können Sie verschiedene Arten von Schaubildern nutzen. Grafiken stellen Abläufe und Strukturen dar. Ein Bild kann einen Sachverhalt unmittelbar verdeutlichen. Achten Sie darauf, dass Sie die Möglichkeiten ausschöpfen! Das bewirkt nicht nur eine bessere Verständlichkeit, sondern sorgt auch für Auflockerung. Deckblatt: Informationen zum Thema, Veranstalter, Referent. Gliederung: Tagesordnung (Agenda) zu Beginn, Kapitelüberschriften im Verlauf der Präsentation. Texte: Kernaussagen in wenigen Stichpunkten. Auflistungen: Aufzählungen von Produkten, Vorteilen etc. in Form von Einblendungen (bullet slide). Tabellen: Hohe Informationsdichte, daher besser im Skript unterbringen. Diagramme: Darstellung von Zahlenanordnungen. Bitte ohne Design-Tricks! Organigramme: Veranschaulichung von Beziehungen zwischen Personen oder Sachverhalten.
weitere Tipps ...

 

Tipps zur Selbstmotivation
Für eine erfolgreiche Motivation ist es wichtig, dass Sie nicht nur „wollen”, sondern auch „können” und „dürfen”. Was bedeutet dies? // Können: Richtig motiviert ist man, wenn man etwas besonders gut kann. Sorgen Sie dafür, dass Sie Ihre Fähigkeiten steigern. Lernen Sie dazu, interessieren Sie sich dafür. Bleiben Sie dran. // Wollen: Werden Sie sich über Ihre Wünsche und Ziele bewusst. Was wollen Sie? // Dürfen: Erlauben Sie sich, Erfolg zu haben oder bremsen Sie sich selbst aus?
weitere Tipps ...

 

 

Übersicht Rhetoriktraining und Kommunkationsseminare

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings im Bereich Rhetorik und Kommunikation. Nicht nur Verkaufsschulung, sondern Parlieren, einfach sauber kontern, Kommunizieren, erfolgreich präsentieren, Reden halten, Rede oder nett vortragen sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Rothenfels oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare im Bereich Rhetorik und Kommunikation

 


Seminare in Rothenfels

Jede Folie hat eine Überschrift. Doch bei einer Präsentation geht es nicht darum, diese Überschrift abzulesen. Wie steigen Sie in die Präsentation einer Folie ein?Anstatt die Überschrift abzulesen, sollten Sie bei jeder neuen Folie kurz sagen, worum es auf dieser Folie geht. Diese Folienbotschaft kann ein kurzer Satz sein wie z.B. „Wie gelang es, den Umsatz im letzten Quartal zu steigern?” oder „Lassen Sie uns einen Blick auf die Nachteile der bisherigen Lösung werfen!”. Hilfreich ist es, wenn Sie die Folienbotschaften ausformulieren. So haben Sie eine Sammlung von wenigen Dutzend Sätzen, die Ihre Präsentation zusammenfassen. Wenn Sie die Folienbotschaft nicht in einen Satz packen können, überarbeiten Sie die Folie, kürzen Sie oder verteilen Sie den Inhalt auf mehrere Folien. Die Anrede ist ein schwieriges Thema, auch wenn die Unternehmens- oder Firmenkultur häufig klare Vorgaben macht. Aber was ist, wenn es diese nicht gibt? Wie verfahren Sie als Führungskraft auf den unterschiedlichen Ebenen des Unternehmens? Hinweise zur Anrede: - Wenn Sie sich vorher mit Mitarbeitern geduzt haben: Bleiben Sie dabei. Alles andere wäre aufgesetzt. - Wenn Sie sich vorher mit einigen Mitgliedern der Geschäftsleitung gesiezt haben: Bleiben Sie erst mal dabei. Wenn Ihnen das „Du“ angeboten wird: Nehmen Sie es an. Alles andere wirkt arrogant. - Ein „Du“ seitens der Geschäftsleitung ist ein Vertrauensbeweis. Aber keine Einladung zu plumper Vertraulichkeit! - Werden Sie weiterhin gesiezt, obwohl man sich ansonsten untereinander duzt: Nehmen Sie es nicht persönlich, sondern als Basis einer sachlich-seriösen Arbeitsgrundlage.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

 

 

... lschen Erwartungen oder Erwartungen, die Sie nicht sicher erfüllen können. Der Inhaber des Elektrofachgeschäfts Herr Weber dachte, er hätte alles richtig gemacht. Der Kundin den neuen Staubsauger mit allen Funktionen erklärt, auf die Vorteile hingewiesen, die Spezialfunktionen mit ihr besprochen. Sie hatten sogar im Verkaufsraum gesaugt. Und dann das: eine unzufriedene Kundin. Er versteht die Welt nicht mehr. Dabei ist die Erklärung ganz einfach: Das Vorführgerät hatte ein etwas anderes Gehäuse, der Blauton war intensiver. Dass dieser Farbton letztendlich den Ausschlag für den Kauf des Geräts gab, hatte er nicht erfragt. In einem bekannten Einrichtungshaus werden Kerzenständer angeboten. Frau Schmidt ist begeistert. Direkt packt Sie zwei in Ihren Einkaufswagen. An der Kasse dann die Enttäuschung. Kerzenständer gibt es nur i ...

 

(Auszug aus einer unserer Trainer-Publikationen. Schaffen wir es, Ihre Neugierde wecken?)

 


Offene Seminare

Nicht jeden Tag, und nicht immer in Rothenfels. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Was weckt Ihr Interesse?

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Rothenfels. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Akquise, Akquise, Verkaufsschulung, Akquise, Akquise, Verkaufstrainer, Überzeugen im Verkauf
  • Führung: Führungstraining, Mitarbeiterführung, Führungskraft, Mitarbeiterführung, Auszeit für Führungskräfte, Umgang mit Mitarbeitern

  • Rhetorik: Kommunikation und Rhetorik, einfach sauber kontern, Redegewandtheit, Parlieren, Reden halten, Reden halten
  • Messeauftritte: Messeschulung, Überzeugen am Messestand, Leadgenerierung, Messeseminar, Messeseminar, Messeauftritt
  • Telefon: Telefonschätzer, Telefontrainer, Telefontraining, Telefonkonferenz, Telemarketing, Telefonschulung
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Körpersprache im Verkauf

Verkaufsschulung, Verkaufsschulung, Verkaufstraining, Akquise, Verkaufsschulung, Überzeugen im Verkauf. Und was ist mit der Körpersprache?
mehr erfahren ...